Jahresbericht der 42. Generalversammlung

Kommentare Kommentare deaktiviert für Jahresbericht der 42. Generalversammlung
Von , 2. Februar 2020 14:28

Ein Vorstand im Umbruch und unterschiedliche Erfolgsmeldungen bei den Interclub Mannschaften. So konnte der Tennisclub Beckenried anlässlich ihrer 42. Generalversammlung im Jahr nach dem 40. Geburtstag informieren.

Bevor Themen des Umbruchs angesprochen wurden, konnte der Verein auf ein erfreuliches und auch erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der Jahresbericht, untermalt mit Bilder der vergangenen Saison, konnte von einem gelungenen Fest anlässlich der 40 Jahre Bestehen des Vereines berichten. Nebst vielen Mitgliedern durfte der Vorstand auch ehemalige Gründungsmitglieder (Murer Jost, Ryser Theo), Sponsoren und den Präsidenten des Tennisclub Buochs begrüssen.

Auch die Interclubmannschaften konnten überzeugen. So haben sich die Herren 2. Liga und die Damen 1. Liga +40 ihre Ligazugehörigkeit gesichert. Grosse Freude bescherte dem Verein die Herren +35 2. Liga Mannschaft, die sich für die Aufstiegsspiele qualifizieren konnten. Im Auswärtsspiel in Alpnach setzte sich das Team knapp mit 5:4 durch und spiel im 2020 in der 1. Liga. Zum wiederholten Male zeigte sich, dass die Beckenrieder nicht nur stark im Doppel sind, sondern auch clever taktieren konnten.

Beim Traktandum Wahlen erklärte der Präsident, dass es sich abzeichnet, dass sich er Vorstand wohl im Umbruch befände. Der Präsident Frank Bütschi, seit bereits 10 Jahren im Amt, hat seinen Rücktritt bekanntgeben um neuen Kräften Platz zu machen. Da sich jedoch noch keine Lösung abzeichnet, hat er sich einverstanden erklärt bis auf weiteres das Amt auszuüben. Mit Applaus wurde er für diese Funktion bestätigt. Ebenfalls seinen Rücktritt hat der Juniorenverantwortliche Thorsten Walter bekanntgegeben. Die Mitglieder haben ihm mit Applaus seinen Einsatz für den Verein verdankt. In seiner Amtszeit wurde das Training neugestaltet und durch eine Tennisschule übernommen. Mit einem Positionswechsel im Vorstand konnte Ivo Eichmann für das Amt des Juniorenchefs gewonnen werden. Für das nun freiwerdende Amt des Spielleiters ist mit Samuel Berisha ein junges Vereinsmitglied gefunden worden. Ivo und auch Samuel wurden mit Applaus gewählt.

Der Verein steht nach wie vor auf gesunden Beinen. Dennoch möchte der Vorstand weiter an einer soliden Mitgliederzahl arbeiten. Im Zusammenhang mit dem Budget für 2020 stellte der Beisitzer Raffaele Bortolas den Antrag vor, die Tennisplätze professionell für die neue Saison vorbereiten zu lassen. Bereits sind 5 Jahre nach dem Neubau des Spieluntergrundes vergangen. Um diese Plätze auch möglichst viele Jahre benutzen zu können, ist eine solche Pflege durch die Erbauer nötig und sinnvoll. Die Mehrheit der Anwesenden willigte mit ihrer Stimme dem Antrag zu. So kann voraussichtlich im Juni während 2 Tagen der Belag vom Sand befreit werden und neues Granulat aufgetragen werden.

Beim Ausblick für die kommende Saison musste der Präsident auch ein unerfreuliches Thema ansprechen. Leider wird es in dieser Spielzeit keine Damenfrauschaft mehr geben. Somit werden nur die beiden Herrenmannschaften im Interclub auflaufen. Man hat jedoch herausgestrichen, dass es längerfristig das Ziel ist, wieder ein Frauen-Team zu haben. Vor allem auch im Hinblick der Integration des Nachwuchses. Der Nachwuchs wird wie gewohnt die Trainings bei der Tennisschule Oli Bärtsch besuchen können. Eine Änderung wird es voraussichtlich beim Sommercamp der Junioren geben, dass versuchshalber wohl Ende Schulferien im August stattfinden wird.

Dieser Bericht wurde zudem in der Nidwaldner Zeitung am 1. Februar 2020 veröffentlicht.

42. Generalversammlung

Kommentare Kommentare deaktiviert für 42. Generalversammlung
Von , 24. November 2019 15:41

Liebe Clubmitglieder/innen

Wie schon seit Saisonbeginn bekannt, werden wir die 42. Generalversammlung am 17. Januar 2020 im Restaurant Nidwaldnerhof abhalten. Bitte merkt euch diesen Termin vor, sofern ihr das nicht schon getan habt.

Für diesen Anlass werden wir etwas von dem gewohnten Ablauf abweichen. Wir werden um 18:30 mit einem Apéro starten, und anschließend ab 19:00 die Versammlung im Nidwaldnerhof-Lädeli auf der anderen Straßenseite durchführen. Erst anschließend werden wir wieder ins Restaurant verschieben, wo alle zum Abendessen eingeladen sind.

Wir freuen uns über viele Anmeldungen und Teilnahmen.

Der Präsident

Saisonabschluss

Kommentare Kommentare deaktiviert für Saisonabschluss
Von , 8. September 2019 11:28

Liebe Tennisfamilie
Die Zeit rennt – die Tage werden kürzer. Die Tennissaison neigt sich langsam dem Ende zu.

Unser Saisonabschluss findet am Samstag 21. Sept ab 11.00 Uhr statt. An diesem Tag ist die ganze Tennisfamilie eingeladen.

PROGRAMM:
11:00 bis 12:30 Abschluss Kategorie «Kids»
12:30 Verpflegung für die Kids
13:30 bis 16:00 Abschluss-Olympiade der Junioren mit anschliessender Verpflegung
18:00 Apéro mit Preisverteilung (Clubmeisterschaften)
19:00 Abendessen

Schaut doch mal untertags vorbei, wenn unsere Kids und Junioren «am Werk» sind.

Nach dem Apéro und der Preisverteilung der Clubmeisterschaften findet wie gewohnt um 19.00 Uhr das Abendessen statt.

Mitglieder, die am Nachtessen teilnehmen, melden sich bitte bis spätestens am Mittwoch, 18. Sept. 2019 bei Ivo Eichmann, Fon 041 620 03 75, E-Mail iechmann@gmx.net an.
Wir freuen uns auf viele Clubmitglieder während des Tages sowie am Abend.

Sportliche Grüsse
OK Saisonabschluss

Freitagabend-Plausch

Kommentare Kommentare deaktiviert für Freitagabend-Plausch
Von , 4. September 2019 16:19

Am kommenden Freitag-Abend, 6. September 2019, ab 19.00 Uhr, spielen wir wiederum auf unserer schönen Tennisanlage in Beckenried. Je nach Teilnehmerzahl spielen wir Einzel und/oder Doppel. Clubmitglieder und auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und einen geselligen Abend.
Sportliche Grüsse
Ivo

Jahresmitte-Information

Kommentare Kommentare deaktiviert für Jahresmitte-Information
Von , 3. August 2019 10:46

Seit Sommer 2018 versenden wir die Jahresmitte-Information nicht mehr per Post, sondern lediglich per Mail und auf der Homepage des TC Beckenried. Wir sind der Ansicht, dass wir hier ein Betrag leisten können, um Ressourcen zu schonen. Sofern dennoch jemand dies gerne per Post erhalten will, kann dies gerne dem Vorstand mitteilen. Wir hoffen mit diesem Informationsschreiben das wichtigste in Kürze mitzuteilen. Gleichzeitig wünschen wir unseren Mitgliedern weiterhin viel Spaß beim Tennisspiel!!

https://www.tcbeckenried.ch/wp-content/uploads/2019/08/Mitgliederinfo-Juli-2019.pdf

Absage des Nidwaldner Junioren-Events

Kommentare Kommentare deaktiviert für Absage des Nidwaldner Junioren-Events
Von , 3. August 2019 10:42

Das auf Ende August (23. August) angesetzte Nidwaldner Junioren-Event (Turnier) wird nicht durchgeführt. Der Tennisclub Beckenried wird nicht in der Lage sein dies zu organisieren und hofft, dies zu einem anderen Zeitpunkt vielleicht nachholen zu können. Auch wenn dieser Anlass nicht stattfindet, so ist es dem Tennisclub Beckenried dennoch ein Anliegen, dass dieser Anlass in Zukunft wieder fester Bestandteil der Unterwaldner Juniorenförderung wird.

Clubmeisterschaften Einzel

Kommentare Kommentare deaktiviert für Clubmeisterschaften Einzel
Von , 23. Juni 2019 20:25

Bereits stehen die Clubmeistermeisterschaften im Einzel vor der Türe. Wiederum spielen wir die Matches nicht an einem Wochenende, sondern über eine grössere Zeitperiode (Juni – September). Wir hoffen, dass möglichst viele lizenzierte sowie auch nicht lizenzierte Spieler an den Meisterschaften teilnehmen. Gespielt wird im K.-o.-System. Sei mit von der Partie und melde dich an!

Anmeldung bitte an Ivo Eichmann, Tel 079 361 91 06, E-Mail ieichmann@gmx.net oder in die Liste beim Clubhaus bis spätestens Freitag, 21. Juni 2019.

Sportliche Grüsse
Ivo

Zeitungsbericht zur 40. Jahr Feier

Kommentare Kommentare deaktiviert für Zeitungsbericht zur 40. Jahr Feier
Von , 23. Juni 2019 20:17

Damen 1. Liga 40+/ 3.+4. Runde

Kommentare Kommentare deaktiviert für Damen 1. Liga 40+/ 3.+4. Runde
Von , 5. Juni 2019 11:22

In der 3. Runde spielten wir an der südlichen Grenze, nämlich in Morbio ob Chiasso.

Wir erspielten ein 3:3. Somit hatten wir wie Bellinzona 8 Punkte. Wir wurden jedoch Gruppenvierte und standen in der Abstiegsrunde. Ein einziger Satz mehr entschied zu Gunsten der Tessinerinnen.

Somit  reisten wir am nächsten Weekend zum Gruppendritten ins Wochenende an die nördliche Grenze der Schweiz, Diessenhofen am Rhein. Bei sehr warmen Temperaturen erspielten wir ein 2:2 nach den Einzeln. Die Doppel wurden zu echten „Krimis“. Nach der knappen Niederlage im 2. Doppel gewann schliesslich das 1.Doppel  den 3. Punkt im alles entscheidenden Tiebreak 7:5. Dank einem gewonnene Satz mehr waren wir die Siegerinnen.  Nennt man das ausgleichende Gerechtigkeit? Auf alle Fälle verbleiben wir in der 1. Liga

Idamia Herger

Freitagabend-Plausch

Kommentare Kommentare deaktiviert für Freitagabend-Plausch
Von , 3. Juni 2019 19:20

Am Freitag Abend, 7. Juni, ab 19.00 Uhr, spielen wir auf unserer Tennisanlage in Beckenried. Je nach Teilnehmerzahl spielen wir Einzel und/oder Doppel. Clubmitglieder und auch Nicht-Mitglieder/Interessierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und einen geselligen Anlass.

Copyright © 2020 Tennisclub Beckenried | Powered by WordPress

Realisiert durch Roman Käslin