Der Club hat viele Pläne – Rückblick zur 34. Generalversammlung

Von , 22. Februar 2012 10:54

Online reservieren, ein neuer Platzbelag und andere Neuerungen beschäftigen den Tennisclub-Vorstand.

Zur 34. Generalversammlung durfte Präsident Frank Bütschi rund 39 Mitglieder und Gäste begrüßen. Aus der vergangenen Saison konnte viel Positives berichtet werden, auch wenn es nicht für alle Teams gleich erfolgreich lief. Die beiden Vorstandsmitglieder Sara und Idamia Herger, welche für die sportlichen Aktivitäten verantwortlich sind, konnten von einem gelungenen Jahr sprechen. Das wurde durch die schöne Bildpräsentation visuell untermauert.

 Auch in finanzieller Hinsicht steht der TC Beckenried auf gesunden Beinen. Laut Finanzchef Ivo Eichmann sollten so auch grösser4e Projekte wie neue Plätze in naher Zukunft möglich sein. Natürlich ist die Neugier nicht nur in Richtung der abgelaufenen Saison bei den Anwesenden spürbar, nein, die neue Spielzeit wirft ihre Schatten voraus. So präsentierte die technische Leiterin Sarah Herger das neue Programm, welches offiziell mit dem Osterbrunch am 9. April beginnt.

 Zum Schluss durfte der Präsident auch jene mit einem Geschenk danken, welche während der Saison für das leibliche Wohl gesorgt  oder sich um das Clubhaus und die Plätze gekümmert haben. Besonders erwähnenswert neben all den anderen Helfern ist das 20-jährige Amtsjubiläum von Idamia Herger. Sie förderte immer mit großem Engagement den sportlichen Aspekt im Verein. So ist sie für ein weiteres Jahr in ihrem Amt bestätigt, welches wohl als Übergangsjahr bezeichnet werden darf. Auch Ivo Eichmann, der seine Aufgabe hervorragend umsetzt, ist für weitere 2 Jahre gewählt worden. Frank Bütschi ist nach seinen ersten beiden Amtsjahren für weitere 2 Jahre als Präsident wiedergewählt.

 Abklärungen für Onlinesystem

Der Verein will mit kleineren Projekten aktiv bleiben. Ziel ist es, mit Visionen weiterzugehen und so attraktiv zu bleiben. Auf die kommende Saison wird der Vorplatz verschönert, um optimal genutzt zu werden. Dies wird, wie schon beim Clubhaus, in Gemeinschaftsarbeit umgesetzt. Ferner werden Abklärungen gemacht, ab der Saison 2013 ein Online-System einzuführen. Den Mitgliedern möchte man eine einfache Möglichkeit zum Reservieren bieten und jederzeit auf die Home- und Reservierungsseite zugreifen zu können. Auch Organisationen wie der Tourismusverein könnten einfacher Online-Abklärungen machen. Als weitere wichtige Aufgabe muss ein neuer Tennisplatzbelag gut vorbereitet sein. Eine Kommission soll der Generalversammlung 2013 einen Erneuerungsvorschlag unterbreiten.

Keine Kommentare möglich

Copyright © 2020 Tennisclub Beckenried | Powered by WordPress

Realisiert durch Roman Käslin